Schreibt mir was ins Gästebuch sendet mir ein Email
Neuseeland > New Plymouth

New Plymouth


(15.11.2005) Kia ora (zur Abwechslung mal ein Hallo auf Maori, das sind die Ureinwohner hier, und die haben eine sehr lustige Sprache),

Ich muss Euch heute wenigstens kurz von meinem Trip auf einen riesigen Berg erzaehlen. Bin naemlich maechtig stolz, weil der Berg ist schon ganz schoen hoch (ich glaub zweieinhalbtausend Meter) und ich bin bis an die Schneegrenze geklettert. Das war schon ein ziemlich tolles Erlebnis. Ich hab auch echt gute Bilder gemacht, weil der Ausblick von dort war natuerlich gigantisch. Der Berg hiess uebrigens Mount Egmont oder Taranaki und ist hier in der Gegend das absolute Highlight. Aber er sieht auch echt schoen aus, vor allem, weil er da als einziger hoher Berg mitten in der Pampa steht und mit den schneeverhangenen Gipfeln ist er wirklich beeindruckend.
Auf jeden Fall bin ich da hochgeklettert... war zwar zwischendurch kurz vorm umdrehen, weil's so unglaublich anstrengend war, aaaaaber ich hab's dann doch noch geschafft... und jetzt ist das Ego wieder gestaerkt.

Morgen frueh fahr ich dann, wenn alles klappt, auf die Suedinsel. Meld mich von dort wieder und schick Euch alle ganz viele Sonnenstrahlen (wir haben so 23 Grad hier) aus New Plymouth, Meike.