Schreibt mir was ins Gästebuch sendet mir ein Email
Neuseeland > Back home!

Back home!

So, nun ist es also soweit... meine grosse Reise neigt sich dem Ende. Morgen Mittag um zwoelf geht unser Flieger von Brisbane nach Sydney und morgen Abend um viertel vor Acht geht's dann weiter ueber Dubai nach Frankfurt. Ankunft in Deutschland: Uebermorgen, also am Samstag um 12.45 Uhr... und ich freu mich schon soooo sehr auf Euch alle, auf meine Family, auf meine Freunde, auf mein Freiburg, auf meine Wohnung (das geliebte Huehnereck) und meine Lieblingsmitbewohnerin, jedoch zugegeben nicht ganz so arg auf die 35 Grad Temperaturunterschied :-))) Aber ich glaub, das kann wahrscheinlich jeder von Euch nachvollziehen!

Auf unserer Insel die letzten Tage war es ganz witzig, wenn auch unglaublich einsam. Also es waere wahrscheinlich superromantisch gewesen, wenn wir die Zeit dort mit Freund oder Freundin verbracht haetten: einsames Hostel (eine halbe Stunde Fussmarsch zum naechsten Shop, wo man Essen kaufen konnte :-), einsamer wunderschoener Strand, Sonnenschein... echt cosy... aber nicht so sehr was fuer Geschwister halt :-) Wobei die Zeit trotzdem sehr nett war. Wir haben viel Tischtennis und Billiard gespielt, haben Muscheln am Strand gesammelt und sind natuerlich auch ein bissel baden gewesen... allerdings unter Vorbehalt, da vor einem Monat an diesem Strand ein Maedchen von einem Hai gefressen wurde... das hat dem Baden doch einen etwas unangenehmen Beigeschmack verliehen... verstaendlicherweise denk ich :-)

Oh, und was vor allem fuer Moritz super war: wir haben von der Faehre zur Insel aus eine Gruppe Delphine gesehen... immer wieder beeindruckend!!!

Ja, und zurueck in Brisbane haben wir erstmal zufaellig zwei Karlsruher Maedels auf der Strasse wiedergetroffen, die wir im Hostel in Sydney kennengelernt hatten... tja, die Welt ist ein Dorf :-) In unserem Backpackers hier in Brisbane haben wir dann nochmal zwei Maedels aus Karlsruhe kennengelernt, so dass wir gestern Abend als eine richtige Karlsruher Front was Trinken waren :-)

Und heute ist nun unser letzter Abend... den ich sehr geniesse, natuerlich auch mit einem weinenden Auge... aber das lachende Auge ueberwiegt doch um ein Weites, weil ich mich einfach so sehr auf alle und alles Zuhause freu.

Euch allen hiermit ein riiiiiiiiesiges Dankeschoen, dass Ihr mich die letzten dreieinhalb Monate auf meiner Reise begleitet habt... und ich hoffe, dass ich Euch durch meine Berichte auch ein bisschen daran teilhaben lassen konnte.

Ich werde in den naechsten Wochen natuerlich auch noch mehr Bilder die einzelnen Tagebuchseiten stellen... also einfach mal wieder hier reinschauen.

Ich schicke Euch die besten Gruesse aus Brisbane zusammen mit einem grooooossen Paket Sonnenstrahlen, die hoffentlich so lange waehren, bis auch in Deutschland wieder die Fruehlingssonne zum Vorschein kommt :-)

Alles Liebe, Meike